Bezeichnung: Prunus amygdalus dulcis oil
Pflanzenfamilie
: Rosengewächse
Gewinnung
: Kaltpressung der Samen
Herkunft
: Spanien
Hauttyp
: Jeder Hauttyp, auch zarte, empfindliche und trockene Haut, Kinderhaut
Haartyp
: bei trockenem, stark strapazierten Haar, Schuppen
Duft
: Mild eigen
Geschmack
: leicht süßlich, nussig
Eigenschaften
: Wärmend, hautberuhigend, reizlindernd, juckreizstillend, feuchtigkeitsspendend, leicht entzündungshemmend, nährend, leichter UV-Schutz, bietet „Gleitschieneneffekt“ für Kombiationen mit ätherischen Ölen
Anwendungsbeispiele
: Speiseöl, Würzöl, Massageöl, Baby- und Kinderöl, Hautjucken, „After-Sun“-Öl, Schwangerschaftsstreifen, Gesichtspflege, Faltenpflege

Das „Universalöl“
Das Öl des Süßmandelbaums wird seit über 4000 Jahren genutzt und ob seiner pflegenden Effekte geschätzt. Auch wenn es in der Beliebtheit heute hinter exotischere Öle zurückfällt, so hat es doch immeroch seinen berechtigten Stellenwert als eines der leichtverträglichsten und vielseitigsten Pflanzenöle überhaupt. Es empfiehlt sich für jeden Hauttyp, selbst empfindliche und Babyhaut wird
sanft gepflegt. Dabei hilft das Öl die Haut ins Gleichgewicht zu bringen, Hautrauigkeit zu vermindern und eine gesunde Versorgung mit Feuchtigkeit herzustellen. Des weiteren wirkt es juckreizlindernd, beruhigend, nährend und als sehr gutes Mittel zur Bekämpfung kleiner Fältchen, Schwangerschaftsstreifen und Sonnenbrand. Studien konnten nachweisen, dass es strukturelle Schädigungen der Hautzellen verhindert und damit einen Schutz vor UV-Strahlung erreicht. Weiterhin konnte eine Verlangsamung des Alterungsprozesses der Haut gemessen werden. Da es nicht komedogen wirkt (d.h. es enthält keine Stoffe die Pickel, Mitesser und Akne fördern), eignet es sich für die milde Gesichtspflege auch fettiger Haut. Da es nur geringfügig schwerer aufliegt als beispielsweise Aprikosenkernöl, ergibt das Mandel Öl ein sehr gutes, leicht verteilbares Massageöl.
Nicht nur in der Hautpflege, auch in der
Haarpflege weiß das Pflanzenöl zu überzeugen: Wird es in die Kopfhaut einmassiert, fördert es die Durchblutung und verringert die Schuppenbildung. Bei trockenem und stark strapaziertem Haar kann eine Behandlung mit Mandelöl wieder frischen Glanz und Festigkeit verleihen.

In der Aroma-Wellness-Therapie ist es das vielleicht beliebteste Basisöl von allen. Da es iefer eindringt als fast alle anderen Öle und durch die enthaltene Ölsäure einen sogenannten Gleitschieneneffekt bietet, wirkt das Mandelöl als idealer Träger ätherischer Öle, die auf körperliche Wirkung. Gleichzeitig beeinträchtigt es durch seinen dezenten Duft keine ätherischen Öle, die auf die erweiterten positiven Eigenschaften seelischer Wirkkomponenten wert legen. Diese beiden Vorteile zusammen mit seiner perfekten Eigenschaft als Massage Öl machen das Mandelöl zum idealen Mittel jeder Aroma-Massage.

Zutaten - Ingredients

Prunus amygdalus dulcis oil

Produktion

Kaltgepresst

Herkunft

Spanien

Gefäß

Apothekerflasche aus lichtgeschützten Braunglas

Mindestens haltbar bis:

28.02.2019

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Das Bio Mandelöl“

Your email address will not be published. Required fields are marked

You may also like...