...
Return to previous page

Long-Jing Bio Grüntee aus Zhejiang Premium-Qualität aus Yuezhou, China

Original 龙井茶 Long-Jing hochwertiger Grüntee aus biologischer Landwirtschaft.

Stark reduzierte Altcharge mit Haltbarkeitsdatum mindestens bis 09.2024. Kauf lohnt sich. frische Charge regulär im Shop erhältlich

In Zhejiang, einer Provinz mit idealen Anbaubedingungen und einem reichen Erfahrungsschatz in der Pflanzen-Züchtung sowie einer traditionsreichen Teekultur, wird unser Bio Long-jing Grüntee angebaut. Als einer der besten Bio Grüntees aus Chinas wird der Longjing Tee, auch bekannt als „Drachenbrunnentee“, in den jährlichen Tee-Bestenlisten stets unter den Top-10 geführt. In diesem Land mit einer beeindruckenden Vielfalt an Teesorten ist der Longjing Tee eine herausragende Wahl.

Geschmacksprofil und Tassenfarbe unseres Bio Long-Jing Grüntee:

Der Bio Grüntee Long-Jing, auch bekannt als Lung-Ching, beeindruckt mit seinem milden, vollmundigen und nussigen Charakter. Sein ausgeprägt nussiges Aroma erinnert an geröstete Kastanien und zarte Pistazien. Jeder Schluck offenbart eine harmonische Balance zwischen erfrischender Lebendigkeit und seidiger Glätte. Die smaragd-tiefgrünen Blätter entfalten sich zu einem kristallklaren, goldenen Aufguss, der den Gaumen mit einer sanften Süße umhüllt und einen langanhaltenden Nachgeschmack mit zarter Umami-Note hinterlässt. Longjing-Tee ist wahrlich eine poetische Erfahrung für alle Sinne und ein Genussmoment, der die Seele erhebt.

Allgemein-Wissenswertes zu Bio Grüntee aus Zhejiang-Hangzhou:

Die hellgrüne bis gelbgrüne Färbung ist dabei ein typisches Zeichen für hochwertigen Long-Jing. Hier sind einige Informationen über China-Grüntee und den Long Jing-Grüntee:

  1. Beim Anbau und der Herstellung von China Grüntees verwenden die Tee-Bauern Tee-Pflanzen der Art Camellia sinensis var. sinensis. Das Personal erntet sorgfältig die hochwetigen Tee-Blätter von Hand, um sicherzustellen, dass nur die zartesten Blätter verwendet werden. Nach dem Einsammeln der Blätter erfolgt eine schonende Welkung, entweder durch Dämpfen oder Erhitzen, um die Oxidation zu stoppen und die natürlichen Enzyme zu bewahren. Anschließend werden die Blätter von den Arbeitern je nach spezifischer Grünteesorte gerollt, geformt oder getrocknet. Dadurch schafft man eine vielfältige Palette an Grünteevariationen.
  2. Geschmacksprofil: Grüntee aus China zeichnet sich durch einen frischen und lebendigen Geschmack aus. Je nach Sorte und Herstellungsprozess kann der Geschmack von süßlich bis grasig oder nussig variieren. Grüntee wird oft als erfrischend und belebend beschrieben, mit einem angenehmen Nachgeschmack. Long Jing-Grüntee zeichnet sich durch seinen glatten und vollmundigen Geschmack mit süßlichen, nussigen Noten aus.
  3. Echter Long Jing-Grüntee g.g.A.: Long Jing ist einer der bekanntesten Grüntees aus China. In der Umgebung des Westsees (Xihu) in Hangzhou bauen sie ihn an. Die Tee-Produzenten dieser Region gewinnen von einem optimal-milden Klima, reichlich Sonnen-Schein und einer fruchtbaren Bodendiversität. Der Long Jing-Tee zeichnet sich durch seine arttypisch-charakteristischen flachen und breiten Blätter aus, die oft als „Spargelblätter“ bezeichnet werden. Unser Bio-Longjing ist premium Qualität in handlicher Verarbeitung und intensiven Geschmacksvariation. Dieser Tee sorgt sich liebevoll um seinen Trinker.
  4. Varianten-Trivia des Long-Jing: wie zum Beispiel als gerösteter Longjing-Tee (Hou Kui), der eine intensivere und leicht rauchige Note aufweist. Darüber hinaus gibt es Experimente mit anderen Tee-Arten, die nach dem Longjing-Stil verarbeitet werden, wie zum Beispiel Oolong- oder Weißer Tee. Diese Varianten können unterschiedliche Aromen und Geschmacksprofile bieten, während sie den charakteristischen Charakter des Longjing-Tees bewahren.

Original-Gebietsangabe unseres Bio-Grüntee – Echter Longjing:

Nur der echte Long Jing, außerdem ferner als „Dragon-Well“ bekannt, ist eine geschützte geografische Angabe (g.g.A.) in China. Grüntees, die in der Region rund um den Westsee (Xihu) in Hangzhou, Provinz Zhejiang, China, anbauen und herstellen, tragen den Namen „Long Jing“. Der g.g.A.-Status gewährleistet die Einzigartigkeit und Qualität des Long Jing-Tees und schützt vor Fälschungen oder minderwertigen Produkten. Man darf Grüntees, die außerhalb dieser festgelegten Region produzieren, nicht als Long Jing bezeichnen.. Aber er darf ähnlich heissen: Andere Namen dieses Tees sind – Lung Ghing – Lung Jeng – Long Ching – Long Cheng, da er nicht den spezifischen Merkmalen und Qualitätsstandards des authentischen Long Jing-Tees entspricht.
Daher ist es wichtig, beim Kauf von Long Jing-Tee auf das g.g.A.-Zeichen oder die Herkunftsangabe zu achten, um sicherzustellen, dass man einen echten Long Jing-Grüntee erhält, der den Standards und Traditionen dieser spezifischen Region entspricht.

  • Ein Statement von uns: Das oben Genannte entspricht rechtlich zwar den Tatsachen. Wenn du einen Original Long-Jing wünschst, genauso wie eine authentische Nürnberger Rostbratwurst aus Nürnberg, musst du darauf achten. Das bedeutet jedoch nicht, dass andere Grüntees mit ähnlicher Bezeichnung und gleicher Verarbeitung zwangsläufig schlecht sein müssen. Daher ist es wichtig, die persönlichen Vorlieben und Qualitätsstandards zu berücksichtigen, um den idealen Grüntee für sich zu finden. Tee und dessen Genuss ist subjektiv für jeden Menschen anders, was er liebt. Infolgedessen tragen echtheitsangaben zwar einen teureren Preis, aber sie basieren auf der längsten Erfahrung und schaffen optimale Bedingungen für diese Premiumprodukte. Zudem vergibt Europa (die EU) geschützte Terrainangaben nicht einfach willkürlich, sodass Sie dabei auch das Beste erwarten können.

Der Authentische Genuss statt Wissenschaft:

Bei Tees entstehen aufgrund zusätzlicher verschiedener Faktoren wie Sorte, Anbaugebiet und Verarbeitung eine Vielzahl von Geschmacksvariationen und preislichen Unterschieden, ähnlich wie bei Wein oder Whiskey. Wir bei Naturra empfehlen den Fokus auf den Genuss, die Achtsamkeit und die Auszeit, die Tee bieten kann. Das gleiche prinzip bei den Ziehzeiten, halte es einfach mit dieser Regel: 2g Tee pro Tasse und 5 Minuten ziehen lassen. Ist Dir der Tee zu stark, nimm nächstes mal etwas weniger, ist er Dir zu schwach, nimm etwas mehr.

Umami schnell erklärt:

Umami zählt zu den fünf Grundgeschmacksrichtungen wie Süß oder Sauer und wird als herzhaft, fleischig und würzig beschrieben. Es gewährt den Speisen eine angenehme Fülle und Tiefe im Geschmack. Umami-Noten entstehen durch das Vorhandensein von Glutamin-Säure, die in Lebensmitteln beispielsweise wie reifem Käse, Tomaten, Pilzen und Sojasauce (unter anderem) enthalten ist. Dadurch erhält das Essen eine komplexe und intensive Geschmacksnote.

  • Wir sagen dazu: Um das besser zu veranschaulichen, kannst du bei einem Tee mit ausgeprägtem Umami-Geschmack durchaus Nuancen von beispielsweise Schweinebraten wahrnehmen und empfinden. Unser Long Jing-Tee zeichnet sich durch eine deutlich ausgeprägte nussige Note aus und kann mit seiner Geschmackstiefe begeistern.
Wichtige Kennzahlen des Long-Jing im Überblick:
  • Charakter Mild, vollmundig, nussig
  • Ziehzeit: 35 Min.
  • Portionsgröße: 2 g pro Tasse
  • Höhe: 50 – 250
  • Region: Zhejiang, Yuezhou
  • Pflückung: 05 – 06
  • Grad: 70
  • Blatt: Hell bis Dunkel saftig, mittleres Grün, flach handwerklich schön verarbeitet
  • Tasse: Gelblich bis grün, klar, kristall
Naturra Bio-Siegel für Bio-Sortiment

Ökologischer Anbau

Für Fragen stehen wir Dir gerne zur Seite und wünschen Dir ein wundervolles Geschmacks-Erlebnis mit jeder Tasse Long-Jing Bio Grüntee Zhejiang, und beste Gesundheit.
Dein Naturra Team

Herkunft

China (Provinz Zhejiang)

Tee-Art

Grüner Tee Bio

Blattfarbe

Gesund-saftiges Grün

Geschmack

schön Nussig

Reviews

There are no reviews yet.

Only logged in customers who have purchased this product may leave a review.

You may also like...